Home / 0
Lade Veranstaltungen

AHK-Geschäftsreise “Energieeffizienz und erneuerbare Energien in öffentlichen Gebäuden” in Rumänien

November 2 @ 08:00 - November 6 @ 18:00

Die Energieeffizienz von Gebäuden ist eine Priorität der EU-Politik und zielt darauf ab, grüne Energie zu fördern. Die Länder der Europäischen Union müssen daher langfristige nachhaltige Strategien erarbeiten, um die gesetzten Ziele zu erreichen. Für öffentliche Gebäude in Rumänien müssen die Unterstützung der Energieeffizienz, das intelligente Energiemanagement und die Nutzung aus erneuerbaren Quellen ebenfalls eine Hauptpriorität für eine nachhaltige Entwicklung sein. Auf nationaler Ebene macht der Endenergieverbrauch im Bausektor 42% des gesamten Endenergieverbrauchs aus, davon 34% Wohngebäude und die restlichen rund 8% entsprechen der gewerblichen und öffentlichen Gebäude (agenda construcțiilor).

Laut der nationalen Strategie für die langfristige Renovierung zur Unterstützung des Nationalparks von öffentlichen und privaten Wohn- und Nichtwohngebäuden in einem hocheffizienten Energiepark bis 2050 sollte der öffentliche Sektor ein Beispiel werden und eine führende Rolle übernehmen um 8,25 Mio. m2 (26%) öffentlicher Gebäude 2030 zu sanieren. Eine solche Leistung würde den Energieverbrauch um 0,05 Mio. RÖE senken und die Vermeidung von 0,25 Millionen Tonnen von CO2-Emissionen in dem Zeitraum 2021-2030 ermöglichen. Um dieses Ziel erreichen zu können, müssen zwei Programme umgesetzt werden, nämlich ein nationales Langzeitprogramm für staatliche öffentliche Gebäude und ein langfristiges nationales Programm für kommunale öffentliche Gebäude. Durch Energieeinsparung werden bedeutende Ergebnisse aus der eingehenden Renovierung oder der nZEB-Sanierung (Near Zero Energy Building) von öffentlichen Gebäuden, Beleuchtung und Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energiequellen erzielt. Das Konzept von nZEB (near Zero Energy Building) in Gebäuden bedeutet, dass diese einen extrem niedrigen Energieverbrauch von nahezu Null haben, welcher zu mindestens 10% mit Energie aus erneuerbaren Quellen gedeckt ist. NZEB-Gebäude weisen eine sehr hohe Energieeffizienz auf.

Vorstellung des Projektes

Unter Berücksichtigung des vorhandenen Potenzials führt die AHK Rumänien ein rumänisch-deutsches wirtschaftliches Kooperationsprojekt zum Thema “Energieeffizienz und erneuerbare Energien in öffentlichen Gebäuden” durch, das sich an rumänische und deutsche Unternehmen richtet, die an der Entwicklung bilateraler Wirtschaftsbeziehungen im Bereich der Energieeffizienz von Gebäuden interessiert sind. Ziel ist es, die deutschen Systeme und Produkte in diesem Bereich vor Ort zu fördern und rumänisch-deutsche Partnerschaften in Energiebereich zu initiieren. Die Finanzierung des Projekts erfolgt durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Deutschland im Rahmen der „Exportinitiative Energie“.

Wenn Sie mehr über diese Initiative erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte

Für organisatorische Details besuchen Sie AHK Rumänien.

Details
Start: November 2 @ 08:00
End: November 6 @ 18:00
Veranstaltung CategoryEnergie
Veranstaltungsort
Venue Name: Romania
Address: Romania
+ Google Karte anzeigen
Veranstalter
Organizer Name: Ilinca Pandele – AHK Romania
Phone: +40212079117
Email: